Donnerstag, 11. Januar 2018

[Rezension] Luzifer junior - Ein teuflisch gutes Team

224 Seiten
12,95 € / 9,99 €
Hardcover / eBook


Luzifer junior ist gerade von seinen Ferien in der Hölle nach Sankt Fidibus zurückgekehrt, da erwartet ihn schon wieder jede Menge Ärger. Wieso sind die Rugby-Spieler der Dorfschule so sauer auf die Internatsschüler? Und wieso verhält sich seine beste Freundin Lilly so merkwürdig? Luzie geht den Dingen auf den Grund und schmiedet einen Plan: Und der muss einfach teuflisch gut sein!

Luzie ist für ein paar Tage zurück in der Hölle. Doch großartig Zeit, die er mit seinem Vater verbringen könnte, bleibt nicht, denn Luzifer Senior steht unter Stress. Die Kosten fressen unerbittlich ein Loch in die Kassen der Hölle und eine neue Abteilung soll gegründet werden. Als Luzie dann auch noch ausversehen eine wichtige Persönlichkeit befreit, ist er eigentlich ganz froh wieder zurück auf die Erde zu können. Doch auch hier ist nicht alles eitel Sonnenschein. Ein paar Rowdys aus dem Dorf gehen gegen die Schüler der Sankt Fidibus vor.

Nachdem mich Band 1 vor einigen Monaten so begeistern konnte, habe ich mich sehr auf diesen zweiten Teil gefreut und hatte nun natürlich auch gewisse Erwartungen. Diese wurden absolut erfüllt und ich bin mehr als froh, dass ich auf Band 3 nicht so lange warten muss, denn das Ende dieses Buches ist schon recht fies.

Wieder gelingt es dem Autor auf doch recht wenigen Seiten eine stimmige und unterhaltsame Geschichte entstehen zu lassen. Auch in diesem Buch gibt es wieder einige kreative Ideen und Wesen zu bestaunen. Wir lernen neue Charaktere kennen und erfahren etwas mehr über Luzie und seine Freunde. Zudem gibt es auch den ersten Streit zwischen Luzie und Lilly, die Botschaft dahinter hat mir gut gefallen.
Der Humor ist ebenfalls wieder mit an Bord und zaubert dem Leser ein Lächeln auf die Lippen (manches Mal sogar ein lautes Auflachen).

Besonders hervorheben möchte ich noch einmal die wunderschönen Zeichnungen. Ich finde, diese sind absolut passend skizziert. Oftmals zeigen sie auch lustige Anspielungen auf die Geschichte. Ich kann mir diese Reihe ehrlich gesagt gar nicht mehr ohne die Zeichnungen vorstellen.

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass ich gerne noch mehr Seiten gehabt hätte. Ich bin geradezu süchtig nach Luzie und seinen Freunden und finde es wirklich sehr schade, dass die Geschichte so schnell vorbei war. Aber zum Glück gibt es mindestens noch einen Band und ehrlich gesagt hoffe ich noch auf viel mehr Bücher über Luzie, Lilly, Gustav, Aaron und natürlich Cornibus.

Teuflisch genial und absolut süchtig machend ist dieser zweite Band um Luzie und seine Freunde! Ich bin mal wieder schwer begeistert von Jochen Tills Einfallsreichtum und hoffe auf noch viele weitere Abenteuer. Den jungen Lesern werden Freundschaft und Gerechtigkeit verdeutlicht und der Humor ist wieder sehr hervorstechend. Schon allein aufgrund der Zeichnungen kann ich das Buch jedem weiterempfehlen.
Zum Glück muss ich nicht so lange auf Band 3 warten.
Höllisch gute 5 von 5 Hörnchen.


Reihe
1. Zu gut für die Hölle (Rezi)
2. Ein teuflisch gutes Team
3. Einmal Hölle und zurück (erscheint am 12.2.18)
 

Kommentare :

  1. Huhu Sandra-Schatz, <3

    da ich diese Bücher (auch aus Zeitmangel) nicht lesen werde, erfreue ich mich an deinen begeisterten Rezensionen, die mich bei dieser Reihe nun schon zum zweiten Mal zum grinsen bringt. Die Geschichte klingt auch wieder so putzig und goldig.

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ally-Schatz, <3

      also die Bücher sind gaaanz dünn und mit großer Schrift. Da ist man wirklich ruck zuck durch. :-))) Denn es wäre total schade, wenn du diese absolut geniale Reihe nicht lesen würdest. Ich kann aber natürlich auch verstehen, dass du ein wenig selektieren musst.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Vielen lieben Dank für die teuflisch tolle Rezension! Freut mich SEHR, dass dir die Bücher so gut gefallen. :-) Ich sitze übrigens gerade an Band 4, der 5. ist auch schon geplant - würde mich natürlich auch freuen, wenn es noch ganz viele mehr werden! Liebe Grüße, Jochen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jochen,

      das hört sich doch richtig gut an, dass sogar schon der fünfte Band in Planung ist! Ich freue mich auf jeden Fall sehr darüber und drücke die Daumen, dass noch viele weitere Abenteuer folgen werden. Vielen Dank auch für deinen netten Kommentar. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Hey Sandra!

    Ich bin ja auch ein großer Fan dieser teuflisch genialen Reihe! Ich stimme dir in allen Punkten zu, auch mich konnte der zweite Band hellauf begeistern! Ich warte ja nun auch sehnsüchtig auf Band 3. Aber wie du schon meintest, allzu lange müssen wir zum Glück nicht mehr drauf warten, nächsten Monat ist es schon so weit. :D

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corinna,

      ich bin auch schon über deine tolle Rezi gestolpert und es freut mich, dass dich diese Reihe ebenfalls so begeistern kann. Ich bin richtig froh, dass ich Band 2 erst jetzt gelesen habe. Das Ende war ja schon ziemlich fies und so muss ich nicht lange warten um zu erfahren was in der Hölle abgeht. :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Hallöchen Sandra =)

    wir haben auf der Buchmesse in Frankfurt die Lesung zu dieser Fortsetzung besucht und es war großartig. Danach ist natürlich direkt mal der erste Band bei uns eingezogen. Wir werden ihn als nächsten zusammen lesen und ich freue mich schon sehr darauf =).
    Schön zu sehen, dass Luzifer so gut bei dir ankommt. Und ich finde es großartig, dass sich sogar der Autor hier bei dir zu Wort meldet <3.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,

      da bin ich sehr neidisch darauf,dass ihr an der Lesung teilgenommen habt. Ich musste leider Freitag zurück, daher habe ich sie verpasst. Aber ich hoffe sehr auf Leipzig :-)
      Ich warte ab jetzt gespannt auf deine Rezi zu Band 1 ;-)
      Ja, das finde ich auch richtig super! Er hat mir schon beim ersten Band einen netten Kommentar hinterlassen und das ist absolut nicht selbstverständlich und für mich natürlich etwas ganz besonderes.
      Viel Spaß mit Luzie wünsche ich euch!

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Also, für mich ist das selbstverständlich, wenn jemand etwas liebes über mein Buch schreibt und ich es mitkriege, dann kann man sich auch mal bedanken, finde ich.
      In Leipzig lesen wir übrigens am Freitag um 15 Uhr.

      Löschen
    3. Das ist wirklich lieb, danke dir.
      Und perfekt an dem Tag bin ich in Leipzig. Ich werde auf jeden Fall bei eurer Lesung sein, bin schon sehr gespannt! :-)

      Löschen
    4. Dann gib dich mal zu erkennen, würde mich freuen! :-)

      Löschen