Sonntag, 2. Juli 2017

[Rezension] Throne of Glass 3 - Erbin des Feuers

 dtv 
656 Seiten
11,95 € / 3,49 €
Taschenbuch / eBook



Von den Salzminen Endoviers über das gläserne Schloss in Rifthold bis nach Wendlyn – ganz gleich, wohin Celaenas Weg führt, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und dem Geheimnis ihrer Herkunft. Einem Geheimnis, das alles – ihre Gegenwart und ihre Zukunft – für immer verändern wird.

Celaena ist endlich in Wendlyn angekommen und ist auf der Suche nach der Fae-Königin Maeve, die ihr verraten soll wo sie die drei Wyrdschlüssel finden kann. Doch Maeve will ihr erst Antworten geben, wenn Celaena ihre Fae-Magie beherrscht. So beginnt Celaenas Training mit dem kalten und forschen Fae Rowan.
Währendessen versucht Chaol in Rifthold mehr über Celaenas Cousin Aedion herauszufinden, der anscheinend ein doppeltes Spiel spielt. 

Ich muss sagen, dass ich mich ein wenig schwer getan habe, wieder in die Geschichte hineinzufinden. Doch zum Glück baut die Autorin ein paar Erinnerungsfüller in ihre Geschichte ein, so dass ich nach einigen Seiten wieder die Ereignisse aus den vorherigen Bänden im Kopf hatte.
Dennoch wäre es toll gewesen, wenn dieses Buch ein Glossar zu bieten hätte. Außerdem fand ich es furchtbar schade, dass wir zwar eine Karte von Erilea im Buch finden, jedoch nicht von Wendlyn, dem Land in das Celaena reist. 

Der Leser verfolgt in diesem Buch nicht nur die Geschichte von Celaena, sondern begleitet auch Dorian und Chaol. Zudem kommen neue Charaktere wie die Heilerin Sorscha, General Aedion, der Fae Rowan oder die Hexe Manon ins Spiel. Durch all diese verschiedenen Sichtweisen gelingt es der Autorin ein sehr komplexes Buch zu erschaffen. Man sollte dieses Buch nicht einfach zwischendurch lesen, denn Sarah J. Maas fordert ihre Leser aufgrund der komplexen Handlung, den verschiedenen Orten und den vielen Charakteren. Bleibt man jedoch am Ball, wird man mit einer grandiosen Geschichte belohnt.
Immer wieder schafft es die Autorin einen zu überraschen, die Spannung ist konstant hoch und das Finale sucht Seinesgleichen - absolut dramatisch und phänomenal gut!

Celaena hat auch in diesem Roman wieder sehr mit sich selbst und ihren dunklen Schatten zu kämpfen. Ich habe selten einen so facettenreichen und innerlich zerrissenen Charakter wie Celaena erlebt. Dennoch war Celaenas Sichtweise für mich die am wenigsten reizvolle, da sehr viel Zeit auf das Training mit Rowan gelegt wird.
Chaol leidet immer noch darunter Celaena nach Wendlyn geschickt zu haben. Doch eigentlich bleibt ihm keine Zeit der Vergangenheit hinterher zu trauern. Viel mehr muss er herausfinden was General Aedion plant.
Auch Dorian hat kein leichtes Los. Er muss seine aufgeflammte Magie vor seinem Vater, dem grausamen König, geheimhalten. Dabei lernt er die Heilerin Sorscha kennen.

Etwas verwirrend fand ich die Verwandtschaftsgrade zwischen den verschiedenen Protagonisten. An einer Stelle wird Aedion als Celaenas Cousin beschrieben, an einer anderen Stelle wird er nur noch als ihr entfernter Verwandter bezeichnet. Ich frage mich, ob die Autorin hier kein klares Konzept hat oder ob bei der Übersetzung einiges verloren gegangen ist?
Auch hätte ich mir teilweise mehr Erläuterungen gewünscht. Gerade das System der Hexen mit ihren verschiedenen Clans und Zirkeln hat mich zu Anfang doch sehr verwirrt.

Trotz leichter Kritikpunkte ist der dritte Band der Throne of Glass Reihe ein geniales Buch. Die komplexe Story konnte mich von der ersten Seite an packen. Die Charaktere sind absolut nicht 0-8-15 und die Spannung ist konstant hoch. Ein wahres Lesevergnügen.
Knappe 5 von 5 Hörnchen.



Reihe
1. Die Erwählte
2. Kriegerin im Schatten
3. Erbin des Feuers
4. Königin der Finsternis
5. Empire of Storms
6. Tower of Dawn (erscheint im September 2017 im Original)
7. ? (erscheint im Mai 2018 im Original)

Kommentare :

  1. Huhu Sandra,
    hach, wie habe ich mich auf diese Rezension gefreut :o) Ich dachte eben schon fast, da wären anstatt fünf Hörnchen sogar sechs herausgesprungen ;o))) Du hast die wesentlichen Punkte dieser doch sehr komplexen Geschichte perfekt auf den Punkt gebracht. Ich würde die Rezension so unterschreiben wollen. Meine Rezension ist auch schon geschrieben. Ich habe mich anfangs etwas schwer getan, gerade weil diese Geschichte so voller Ideen und Verstrickungen steckt. Allerdings habe ich es jetzt, so glaube ich, ganz gut zusammengefasst.

    Ich freue mich schon extrem darauf mit dir den nächsten Band zu beginnen. Besonders interessiert mich, ob wir noch mehr von Rowan hören werden und wie die Geschichte mit Manon weitergeht. Aber auch was Dorian anbelangt ...

    Auf jeden Fall werde ich in der nächsten Woche gleich mal Band 4 bestellen :o))))))

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      bei der Rezension habe ich mich zu Anfang auch ein klein wenig schwer getan. Mir fiel es irgendwie nicht so leicht meine Gedanken dazu zu ordnen. Aber schön das ich es anscheinend noch gut auf die Reihe bekommen habe. Weißt du schon wann deine Rezi on gehen wird?
      :-D Mich interessieren auch so furchtbar viele Handlungssstränge in der Geschichte. Ich kann eigentlich gar keinen hervorheben.
      Und sehr gut das Band 4 diese Woche bei dir einziehen wird.

      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Huhu Sandra,
      das beruhigt mich gerade, dass es mir nicht alleine so gegangen ist. Ich habe schon bei der Inhaltsangabe überlegt, wie ich die Geschichte jetzt handlich zusammenfasse. Ich finde deine Rezension ist sehr gut gelungen :o)

      Ich habe für diese Woche Ana und Zak und die Throne of Glass 3 Rezension eingeplant. Ana und Zak ist heute eingestellt worden. ToG geht Donnerstag online.

      Band 4 habe ich heute mit nach Hause gebracht. Ich habe mich beim Betrachten des Covers gefragt: Hat Celeana in Band 3 ihre langen Haare abgeschnitten? Ich kann mich nicht mehr so genau daran erinnern. Auf dem Cover von Band 4 trägt sie auf jeden Fall Kurzhaarschnitt. Und der Band hat über 700 Seiten!!!! Aber bestimmt 700 verdammt gute Seiten :o)))))))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    3. :-D Ja, bei der Inhaltsangabe fing es bei mir auch schon an! :-D
      Mal sehen, ob ich es gleich noch schaffe, bei dir vorbeizuschauen, ansonsten schaue ich die Tage mir auf jeden Fall deine Rezi an.
      Super, das Band 4 bei dir einzogen ist. Ja, das wurde erwähnt. Im Endkampf wurden ihr die Haare abgeschnitten. Und ich muss mir das Cover auch gleich noch mal anschauen, da ich gar nicht bemerkt habe, dass sie jetzt kurze Haare hat. :-D
      Stimmt 700 Seiten sind ne Menge. Ich bin mir aber auch sicher, dass alle 700 Seiten genial werden!

      Löschen
    4. Huhu Sandra,
      ich habe gerade schon den Beitrag gesucht, wo ich dich nach den abgeschnittenen Haaren gefragt habe ... und ihn hier gefunden :o) Mir war doch auch so gewesen. Das finde ich ja sehr cool, dass man selbst beim Cover auf dieses Detail geachtet hat.
      Doch, mir sind die kurzen Haare sofort aufgefallen. Überhaupt finde ich das Cover wieder total gelungen.
      Unter meiner Rezension hat eine Leserin mir einen Kommentar hinterlassen, der mich richtig neugierig hat werden lassen. Ich weiß nicht, ob du ihn gelesen hast. Sie meinte, dass der vierte Band noch besser ist als der dritte. Ich kann mir das irgendwie so gar nicht vorstellen. Sie meinte, dass der Plot noch besser gewebt und die Charakterentwicklung noch besser ins Werk gesetzt wurde. Ich bin soooooooooooo gespannt :o)))
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    5. Stimmt, oftmals sind auf dem Cover Personen abgebildet die gar nicht zur Beschreibung des Charakters passen. So etwas finde ich immer total schade :-(
      Wow, nun bin ich noch gespannter auf Band 4 - wenn das überhaupt noch möglich ist :-D ;-)

      Löschen
    6. Huhu ihr zwei :-)

      Ich will die Erwartungen ja nicht weiter schüren, aber Band 4 ist noch besser :-D Da gibt es ein paar richtig tolle Szenen *.*

      Und wie das Cover angepasst wurde finde ich auch richtig toll. Oft bekommen sie ja nicht mal ähnliche Personen hin :/

      Löschen
    7. Huhu Tanja,

      uiuiui du machst mich jetzt wirklich wahnsinnig neugierig auf das vierte Buch und mittlerweile habe ich auch ein wenig Angst, dass meine Erwartungen zu hoch sind.
      Genau, manchmal passen die Personen überhaupt nicht zur Geschichte :-(

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hey Sandra,

    ich habe bisher von dieser Reihe nur den ersten Teil gelesen, fand ihn zwar etwas brutal aber dennoch sehr gut gelungen. Bisher bin ich aber noch nicht weiter auf die anderen Bücher eingegangen. Vielleicht sollte ich das mal ändern und endlich den zweiten Band kaufne und lesen :)

    Deine Rezi macht auf alle Fälle wieder ewig Lust darauf. *g*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ruby,

      zum Glück stören mich Bücher in denen es brutal zugeht nicht so wirklich. Ich kann dir aber schon verraten, dass es in den nächsten Büchern nicht sanfter wird ;-)
      Ich finde allerdings, dass die Reihe sogar besser und besser wird und auch von der Richtung her sich ein wenig ändert.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Hallo Sandra,
    ich freue mich, dass dir der dritte Band trotz Start Schwierigkeiten dann so gut gefallen hat. Ein Glossar und eine Karte von Wendlyn hätte ich auch toll gefunden.

    Wenn ich mich recht erinnere, wird auf das Clan Sytsem auch noch mal in Band 4 eingegangen.
    Welchen Charaktere hast du den am Liebsten begleitet? Ich war ganz überrascht, aber bei mir war es Manon. Dabei mochte ich sie zu Beginn gar nicht^^

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      für dieses Buch hätte ich auch gut einen Reisebericht aus Band 2 gebrauchen können ;-)
      Oh dann bin ich schon sehr gespannt, ob ich näheres zu dem Clan System erfahre in Band 4.
      Manons Sichtweise konnte mich auch absolut überzeugen und fand ich ebenfalls am interessantesten. Obwohl mir auch Dorian und Aedions Sichtweisen gefallen haben.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen