Montag, 13. Juni 2016

[Erinnerungsfüller] Hörnchens Reisebericht zu "Plötzlich Prinz 2 - Das Schicksal der Feen"


Meine Rezension zum Buch findet ihr *hier*.

Reihe:
1. Das Erbe der Feen
2. Das Schicksal der Feen
3. Die Rache der Feen


Vorsicht, der untenstehende Text wimmelt nur so voller Spoiler!


Reisebericht aka Inhaltsangabe:
Meghan taucht bei Ethan zu Hause auf und teilt ihm mit, dass Keirran verschwunden ist. Ethan vermutet, dass Keirran bei der Königin der Vergessenen ist. 
Nach dem ersten Date von Ethan und Kenzie treffen die beiden in Ethans Zimmer auf Annwyl, der Freundin von Keirran. Sie ist auf der Suche nach Keirran. Dieser scheint ein Mittel gegen den Schwund von Annwyl zu suchen. Ethan kommt auf die Idee, dass sich Keirran möglicherweise auf dem Koboldmarkt von New Orleans aufhalten könnte.
Kenzie berichtet Ethan, dass ihre gesamte Familie sie nach New Orleans begleiten möchte. 

Ethan schüttet Guro sein Herz aus. Dieser scheint nicht sonderlich überrascht. Schließlich teilt er Ethan mit, dass er die Feen zwar nicht sehen kann, jedoch ihre Präsenz wahrnimmt. Nach diesem Gespräch berichtet Ethan seinen Eltern von seiner geplanten Reise nach New Orleans, sein Vater möchte ihn daraufhin begleiten.

Als Ethan in sein Zimmer geht, ist Annwyl verschwunden. Im Garten entdeckt er schließlich den dürren Mann, ein Feenwesen vor dem ihn Annwyl bereits gewarnt hat. Der dürre Mann stellt sich als Hüter der Stadt vor, die die letzte Ruhestätte für Vergessene ist. Er ist gekommen um Annwyl mit in die Stadt zu nehmen. Ethan verweigert jedoch die Herausgabe von Annwyl.

Ethan beschließt ohne Kenzie nach New Orleans zu fahren, die beiden trennen sich im Streit. Am nächsten Morgen versucht der dürre Mann Ethan und Annwyl aufzuhalten, dies misslingt jedoch. 
In New Orleans trifft Ethan auf das Orakel, welches gerade von finsteren Kreaturen angegriffen wird. Kurz bevor das Orakel dahinschwindet, zeigt es Ethan seine mögliche Zukunft: Ein blutverschmierter Kierran steht vor einem blutenden Ethan. 

Auf dem Koboldmarkt stößt Kenzie wieder zu der Truppe dazu und Ethan merkt, wie blöd sein Verhalten war. Bei einer Vogelfee erfahren sie, dass Keirran zu einem gewissen Mr. Dust gegangen ist. Als die Freunde bei Mr. Dust ankommen, platzen sie in ein Gespräch zwischen ihm und Keirran. Mr. Dust ist im Besitz von Schein, den er von verängstigten Menschenkindern bezieht. Als Gegenleistung für den Schein, möchte Mr. Dust Kenzie und Ethan. Keirran lehnt ab, da Ethan die Idee kommt Hilfe bei Guro zu suchen.

Guro erklärt den Freunden, dass nur mit Hilfe der schwarzen Künste Annwyl ein Aufschub gewährt werden kann. Er erzeugt ein Amulett, welches Keirran Kraft entzieht, damit Annwyl weiterleben kann. Da diese Lösung nicht von Dauer ist, beschließen die Freunde Königin Titania aufzusuchen und sie um die Aufhebung von Annwyls Verbannung zu bitten. Annwyl bleibt solange bei Leanansidhe. Kurz bevor Ethan, Keirran und Kenzie den Steig zum Nimmernie betreten, tauchen die Vergessenen auf und teilen Keirran mit, dass ihre Königin ihn sehen will. Er teilt ihnen mit, dass er nach dem Ende seiner nächsten Mission zu ihr kommen wird.

Auf ihrem Weg zum Sommerhof stoßen Grimalkin und Puck zu der Gruppe hinzu. Titania sieht sich möglicherweise dazu bereit Annwyl zu vergeben, wenn die Freunde im Gefrorenen Wald eine uralte Kreatur töten. Im Gefrorenen Wald angekommen, besiegen die Freunde, dank der unerwarteten Hilfe von Ash, die Kreatur

Zurück am Sommerhof teilt Titania ihnen mit, dass sie die Verbannung von Annwyl nicht aufheben wird. Der wahre Grund für die Verbannung Annwyls ist nämlich, dass diese darauf angesetzt wurde Keirrans Zuneigung zu gewinnen. Jedoch hat sie sich dann tatsächlich in Keirran verliebt und wurde daher verbannt. Keirran ist so voller Wut, dass er Titania angreift. Beim Kampf wird Kenzie, als sie versucht Keirran zu beschützen, von Titanias Blitz getroffen. Die drei flüchten in die Menschenwelt. Zum Glück hat der Blitz keine größeren Schäden angerichtet und als die Vergessenen erneut auftauchen befiehlt Kenzie, dass Ethan Keirran zur Königin der Vergessenen begleiten soll.

Die Königin der Vergessenen teilt den beiden mit, dass Keirran dank des Amuletts seiner Seele beraubt wird. Es besteht jedoch eine Möglichkeit das Elend der Vergessenen und Exilanten ungeschehen zu machen. Der Schleier zur Menschenwelt muss zerstört werden. Nun entpuppt sich das ganze Grauen der Prophezeiung. Denn nur ein Sterblicher, der über den Blick verfügt und durch das Blut mit allen Feenreichen verbunden ist, muss geopfert werden. Und dieser Sterbliche ist Ethan. Keirran durchbohrt Ethan mit seinem Schwert und die Prophezeiung erfüllt sich.

Personenverzeichnis:   

Ethan - Bruder von Meghan und Onkel von Keirran, möchte eigentlich nichts mit der Welt der Feen zu tun haben

Kenzie - Freundin von Ethan, kann die Feen dank des Blicks sehen, hat Leukämie

Keirran - Sohn von Meghan und Ethans Neffe, versucht mit allen Mitteln Annwyl zu retten

Annwyl - Freundin von Keirran, schwindet dahin

Razor - Gremlin, eigentlich ist Keirran sein Meister, jedoch sucht er sich Kenzie als neuen Meister aus

Grimalkin - schlaue Katzenfee aus dem Nimmernie

Puck - auch Robin Goodfellow genannt, kann sich in einen Raben verwandelt, Unruhestifter des Sommerreiches

Meghan - Mutter von Keirran und Schwester von Ethan, zudem Königin des Eisernen Reiches

Ash - Vater von Keirran und Meghans Ehemann, wird von Puck Eisbubi genannt

Guro - Kampflehrer von Ethan, kann die Präsenz der Feen spüren

der dürre Mann - Hüter der Stadt, in der die Vergessenen ihre letzte Ruhestätte finden

Mr. Dust - Fee, die dunklen Handel betreibt

Titania - Herrscherin des Sommerhofes, hat Annwyl damals auf Keirran angesetzt

Mab - Herrscherin des Winterhofes 

die Königin der Vergessenen - Königin über die Vergessenen, die Keirran zu ihren eigenen Zwecken benutzen will


Anmerkungen, Verbesserungen oder Ähnliches sind gerne gesehen ;-) 

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen