Samstag, 28. März 2015

[Rezension] Wings of Fire 2 - Das verlorene Erbe


336 Seiten
14,95 €
Hardcover

Klappentext: 
Die fünf Drachlinge der Prophezeiung suchen Schutz bei den Meeresflüglern. Tsunami freut sich auf ihr Zuhause und darauf, endlich ihre Mutter kennenzulernen. Diese ist die Königin des Reiches und Tsunami hofft, ihren rechtmäßigen Platz in der Thronfolge einnehmen zu können. Doch die Wiedersehensfreude wird schnell getrübt, denn jemand hat es auf die Töchter von Königin Coral abgesehen. Der Ort, an dem sie eigentlich sicher sein sollte, wird für Tsunami zur Falle, als auch sie ins Visier des Mörders gerät.

Meine Meinung: 
Der zweite Band der neuen Reihe von Tui T. Sutherland wird dieses Mal aus der Sicht von Tsunami erzählt. Die fünf Drachlinge machen sich auf den Weg zu den Meeresflüglern um Tsunamis Familie zu finden und Schutz bei ihnen zu suchen. Doch leider verläuft das Wiedersehen mit Tsunamis Mutter, der Königin der Meeresflügler ein wenig anders als geplant und ihre Freunde befinden sich plötzlich wieder in Gefangenschaft. Tsunami indessen lernt ihre jüngere Schwester Anemone und ihre Mutter Coral besser kennen und muss einsehen, dass sie in Bezug auf ihre Mutter vielleicht doch ein wenig falsche Vorstellungen hatte. Dann versucht jemand Tsunami zu töten und Tsunami merkt, dass nicht alle Meeresflügler so glücklich darüber sind, dass ihre verlorene Prinzessin wieder da ist.

Mal wieder hat es die Autorin geschafft mich mit ihrer Geschichte in den Bann zu ziehen. Für mich war bisher Cornelia Funke meine Lieblingskinderbuchautorin, aber so langsam läuft ihr Frau Sutherland den Rang ab. Denn egal über was sie schreibt, es ist einfach magisch und wahnsinnig interessant.
Zunächst musste ich mich jedoch daran gewöhnen, dass die Geschichte aus der Sicht von Tsunami erzählt wird. Tsunami ist so ganz anders als Clay und man bekommt nun eine gute Einsicht wie Tsunami die anderen wahrnimmt und denkt. Im Nachhinein betrachtet finde ich die Idee klasse in jedem Buch einen anderen Drachling die Geschichte erzählen zu lassen. Und so wie es aussieht wird der nächste Band aus der Sicht von Glory handeln. Was bestimmt für einige lustige Situationen und jede Menge guter Unterhaltung sorgen dürfte.

Das Reich der Meeresflügler wird sehr bildgewaltig beschrieben und es überkam mich der Wunsch dort einmal selbst vorbeizuschauen. Die Welt der Meeresflügler ist atemberaubend schön und sehr detailreich. Neben Tsunamis Familie lernen wir auch einige andere Drachen kennen unter anderem Webs Sohn, der in diesem Band eine besondere Rolle einnimmt. Vor allen Dingen Anemone und Riptide habe ich dabei schnell in mein Herz geschlossen.
Mein einziger Kritikpunkt ist, dass wir eine ganze Zeitlang (aufgrund der Gefangenschaft der anderen) nur erfahren was Tsunami erlebt. Die restlichen Drachlinge tauchen nicht weiter auf und Tsunami macht sich auch keine großartigen Sorgen um sie. Ihre Geschichte weiß zwar auch zu überzeugen, dennoch hätte ich mir gewünscht, dass die anderen Drachlinge ebenfalls ihren Teil zur Geschichte beitragen. Zum letzten Dritteln hin sind dann jedoch wieder alle vereint. Daher erfahren wir nicht allzu viel neues über die vier übrigen Drachlinge. Außer in Bezug auf Starflight, hier baut die Autorin ein paar kleine Randnotizen ein, die einen vermuten lassen, dass er irgendetwas vor den anderen zu verbergen scheint.

Fazit:
Das Buch ist für Mädchen wie auch für Jungen ein wunderbar spannendes und aufregendes Leseerlebnis. Aber auch junggebliebene Erwachsene werden ihren Spaß mit diesem Buch haben. Auch wenn dieser zweite Band in meinen Augen ein klein wenig schwächer ist als Band 1, freue ich mich schon sehr auf den dritten Band rund um die Drachlinge der Prophezeiung und vergebe daher knappe 5 von 5 Hörnchen.


Reihe
1. Die Prophezeiung der Drachen
2. Das verlorene Erbe
3. The Hidden Kingdom (im Englischen bereits erschienen)
4. The Dark Secret (im Englischen bereits erschienen)
5. The Brightest Night (im Englischen bereits erschienen)
6. Moon Rising (im Englischen bereits erschienen)
7. Winter Turning (erscheint am 30.06.15)
8. ?
9. ?
10. ?

 Challenges
Tink vs. Rani Aufgabe: Buch 19 von 100 gelesen
Disney: Arielle

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen